/

 

 

30. August 2018 - Mannschaftsvorstellung im Havenhostel und neuer Caterer in der Rundturnhalle  

Nicht nur beim Kader der Cuxhaven Baskets hat sich in den vergangenen Wochen einiges getan. Natürlich sind die Baskets auch auf jeden Sponsor angewiesen, der dem Basketball wohlgesonnen ist und hier unterstützt. „Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, dass uns sowohl das Havenhostel Cuxhaven, als auch Junghans Trocknungstechnik als Sponsoren erhalten bleiben und kommende Saison die Hauptsponsoren der Baskets sind“, so Geschäftsführer Nicol. Beide Unternehmen sind eine feste Größe in und um Cuxhaven, weshalb die Baskets sehr glücklich sind, eine solch langfristige Unterstützung zu erhalten.


Am Freitag, dem 07.09.2018, findet dann ab 18:00 Uhr im Havenhostel eine Mannschaftsvorstellung der neuen Cuxhaven Baskets statt. Alle Fans und Interessierten können die Spieler und Trainer hautnah erleben, ihnen Fragen stellen oder sich bereits erste Autogramme abholen. Es wird sowohl Getränke als auch Essen für einen kleinen Preis geben, so dass alle Bedürfnisse versorgt werden. Ausgerichtet wird das Ganze natürlich vom Havenhostel Cuxhaven und der Firma Junghans Trocknungstechnik, bei denen wir uns auch dafür nochmal bedanken möchten. Außerdem wird es ein paar kleine Preise zu gewinnen geben, so dass hoffentlich jeder mit einem zufriedenen Grinsen nach Hause geht.
Des Weiteren haben die Cuxhaven Baskets einen neuen Caterer für die Rundturnhalle gefunden. Dieser wird wie in der Vergangenheit die VIP-Gäste und Sponsoren im VIP-Bereich verköstigen, sowie auch für alle Zuschauer Getränke und Speisen während der Heimspiele anbieten. „Wir freuen uns, dass sich das Restaurant „Casa da Mira“, mit der Inhaberin Mirjana Trgic, dazu entschieden hat uns hier zu unterstützen“, so Christoph Nicol. Sie ist keine Unbekannte in der Rundturnhalle, denn sie hat sich auch schon zu Zeiten der BasCats um die Gastronomie bei den Heimspielen gekümmert und die Mannschaft bereits in der letzten Saison ab und an mit leckeren Köstlichkeiten versorgt. Wer sich bereits vor dem ersten Heimspiel einen kulinarischen Eindruck holen möchte, ist gerne eingeladen ihrem Restaurant „Casa da Mira“ im Feldweg 66/68 einen Besuch abzustatten.
[zurück]