/

 

 

Cuxhaven, 21. September 2018 - Wiedergutmachung beim Heimspielauftakt

Am Samstag, dem 22.09.2018, starten die Cuxhaven Baskets ab 18:00 Uhr in der Rundturnhalle in ihre Heimpremiere. Nach der Niederlage im Eröffnungsspiel gegen die MTB Baskets Hannover sind Mannschaft und Trainer heiß auf das Spiel gegen ALBA Berlin II und wollen Wiedergutmachung für die Auftaktniederlage leisten. 

Die Personalsituation für Samstag hat sich wieder entspannt. Sowohl die Situation um Jordan Rezendes hat sich aufgelöst, so dass der US-Amerikaner am Samstag endlich einsatzberechtigt ist und auch Shore Adenekan ist nach seiner Verletzung wieder einsatzbereit. Einzig Tjan Buthmann leidet noch immer an seiner Verletzung am Sprunggelenk und ist aus diesem Grund wahrscheinlich nicht spielfähig. 

ALBA Berlin II hat ebenfalls das Auftaktspiel verloren. Auswärts mussten sie sich dem Aufstiegsfavoriten aus Wolmirstedt mit 55:76 geschlagen geben. Das Spiel war relativ lange ausgeglichen, so stand es vor dem Schlussviertel 38:46 und die Berliner ließen dem Gegner im dritten Viertel nur 6 Punkte zu. Zu unterschätzen ist der Gegner am Samstag also auf gar keinen Fall. Auch wenn das Team aus vielen jungen Spielern besteht, so haben diese ihre Qualität schon des öfteren unter Beweis gestellt und niemand aus der Mannschaft wird die Berliner unterschätzen. Nichts desto trotz wollen die Cuxhaven Baskets oben mitspielen und dann ist ein Sieg am Samstag, vor allem nach der Niederlage am letzten Wochenende, Pflicht.  

ALBA hat ein sehr junges Team, dass mit sehr viel Energie, Leidenschaft und aggressiver Verteidigung auftreten wird. Sie haben gegen Wolmirstedt eine gute Leistung gezeigt und lange mitgehalten, weshalb wir sie auf keinen Fall unterschätzen sollten. Sie haben mit Quinten Post einen Inside-Spieler, auf den vor allem unsere Bigmen sehr gut aufpassen müssen. Wir freuen uns, bis auf Tjan endlich alle Spieler an Bord zu haben und hoffen den Fans eine sehr gute, kämpferische Leistung zeigen zu können“, so Trainer Darren Stackhouse.

Des Weiteren wird es gemeinsam mit den Eisbären Bremerhaven, Junghans Trocknungstechnik und der Firma Cuxliner eine Ticketaktion geben. Alle Ticketinhaber (Einzelticket oder Dauerkarte) des Spiels gegen ALBA Berlin II erhalten kostenlosen Eintritt bei der Heimpremiere der Eisbären Bremerhaven am Freitag, dem 28.09.2018. Cuxliner bietet außerdem einen Shuttleservice aus Cuxhaven zur Stadthalle an, Kosten hierfür sind 5€. Nähere Informationen können sich alle interessierten Fans am Cuxliner-Stand in der Rundturnhalle oder unter info@cux-basketball.de einholen. Eine Voranmeldung am Samstag ist gewünscht. 

[zurück]